„Mein Traum ist es, meine Fähigkeiten zu nutzen, um anderen zu helfen…“

Lerne Hussein kennen! 

Hussein kommt aus Afghanistan und arbeitet seit Herbst 2020 als Lehrer im CyberCafe bei One Happy Family. Aber er ist schon fast sein ganzes Leben lang Lehrer und ist das, was er selbst als „Technikfan“ bezeichnet. 

„Ich habe mein ganzes Leben damit verbracht, Computerwissenschaften zu lernen. Ich liebe es, Videos zu bearbeiten, zu programmieren und Webseiten zu erstellen. Als ich also hörte, dass One Happy Family einen Computerlehrer braucht, wusste ich, dass ich mitmachen muss!“

Hussein hat sich das meiste, was er über Technik weiss, selbst beigebracht und schon vor 10 Jahren hat er seine eigene Website erstellt. Sie war Facebook sehr ähnlich und hatte 150.000 Nutzer*innen. „Ich war noch ein Teenager und hatte keine Ahnung, wie man ein Geschäft macht. Ich habe es aus Spass gemacht, weil ich Technik so sehr liebe, und ich habe viel durch Ausprobieren gelernt. In meinem kleinen Dorf gab es niemanden, mit dem ich meine Ideen teilen konnte. Also baute ich eine Website, auf der sich Leute online treffen konnten, um Interessen zu teilen, Freund*innen zu finden und Ideen zu verfolgen“

Leider wurde Husseins Website am Ende blockiert, aber er arbeitet jetzt weiter an neuen Projekten in Griechenland.  

Jetzt unterrichtet Hussein zweimal pro Woche Schüler*innen auf verschiedenen Niveaus. Er setzt sich leidenschaftlich dafür ein, dass die meisten Menschen wissen, wie man einen Computer benutzt, um zum Beispiel Ideen auszutauschen und Präsentationen in PowerPoint zu erstellen. Aber er bezeichnet die Menschen, die seine Kurse besuchen, nicht als seine Schüler*innen: «Ich nenne jeden meine Freund*innen», erklärt Hussein.

„Als das Feuer in Moria geschah, habe ich viel darüber nachgedacht, wie ich den Menschen helfen kann. Es war schwierig, denn nicht jeder war zur gleichen Zeit verfügbar, um am Unterricht teilzunehmen. Also begann ich, Online-Unterricht mit Videos auf Youtube zu organisieren. Da ich keinen Laptop hatte, habe ich anfangs alles auf meinem Telefon bearbeitet. Man kann auch viele Geräusche im Hintergrund hören, weil ich keinen ruhigen Ort hatte, um Aufnahmen zu machen. Aber jetzt haben sich 3000 Leute mein erstes Video über das Unterrichten von Griechisch im Internet angesehen“

„Mein Traum ist es, meine Fähigkeiten zu nutzen, um anderen zu helfen, durch den Einsatz von Technologie eine gute Verbindung miteinander zu haben. Alle Menschen sind auf der Welt zusammen. Deshalb mache ich jetzt Videos über Kultur, Fähigkeiten und Essen von verschiedenen Menschen, um meine Botschaft zu teilen, dass wir alle gleich sind und hier zusammen sind.“ 

Ihr könnt Husseins Online-Unterricht in Griechisch und Computerunterricht (in Farsi) „We Keep Trying“ auf Youtube hier finden: https://www.youtube.com/wekeeptrying

Folge uns auf unseren sozialen Medien, denn wir werden bald mehr von Husseins Projekt mit Kultur, Fähigkeiten und Videos teilen.

Danke Hussein, dass du deine Geschichte, deine Fähigkeiten und deine Leidenschaft für die Informatik mit uns teilst!