Neues aus dem Shop

Von aussen sieht es vielleicht nicht gross und organisiert aus, aber aus diesem Container versorgen wir täglich rund 100 Männer mit Hygienepaketen!

„Es erfordert viel logistische Arbeit und Organisation, um den Shop zu betreiben. Wir kümmern uns um die Bestellungen, sorgen dafür, dass uns die beliebten Produkte nicht ausgehen und dass jeder genau das bekommt, was er bestellt hat. Aber wir arbeiten alle zusammen, um das möglich zu machen“, sagt Chrysa, eine der Freiwilligen im Online Shop.

Alle Männer können jeden Monat eine Bestellung im Wert von 25 Punkten online aufgeben. Je nachdem, was wir auf Lager haben, können sie Hygieneprodukte wie Shampoo, Seife, Duschgel, Socken, Deo, Feuchttücher, Kondome und Waschpulver für Kleidung bestellen.

Chrysa sagt: „Die Besucher sind froh, dass sie sich aussuchen können, was sie brauchen, anstatt eine feste Tüte zu bekommen, mit dem, was wir denken, dass sie es wollen. Es ist auch viel effizienter für uns – wir verschwenden keine Produkte. Vor kurzem haben wir auch von Plastiktüten auf wiederverwendbare Taschen umgestellt. Jetzt bringen sie ihre Tüte vom letzten Mal mit und bekommen sie mit ihrer neuen Bestellung wieder aufgefüllt.“

Einer der monatlichen Besucher, Mohammad, erklärt: „Wir bekommen keine monatlichen Verteilungen von anderen Organisationen, daher ist das für mich wichtig, da es sich um Produkte handelt, die ich in einem Monat aufbrauche. Vorher hatten wir auch nicht die Möglichkeit, uns auszusuchen, was wir wollten, deshalb bin ich froh über diese Möglichkeit. Und die Leute im Shop sind sehr nett“.

Wir sind stolz zu verkünden, dass wir uns der Bestellnummer 5000 nähern und möchten uns deshalb bei denen bedanken, die dies möglich gemacht haben: Danke an alle, die Artikel für den Shop gespendet haben. Danke an alle fleißigen Helfer*innen – vor allem an unser Logistik-Team für all die Mühen bei der Organisation des Ladens. Danke an Mohammad, dass er jedes Mal, wenn wir müde vom Packen sind, TheWeekend spielt, um uns alle aufzumuntern und immer den Ventilator anmacht, wenn der Container heiss, heiss, heiss wird. Aref für das Modellieren dieser Bilder. Und vielen Dank an Abbas für die Interviews, die uns bei diesem Update helfen. 

OHF wird grün! 

OHF ist auf dem Weg zu nachhaltigeren Lösungen! Wir versuchen ständig, unseren Einfluss auf die Umwelt zu verbessern, und dank der Anregungen unserer engagierten Community und internationaler Freiwilliger machen wir positive Schritte in die richtige Richtung. 

Diese Woche sind wir dazu übergegangen, wiederverwendbare Wasserflaschen zu benutzen, anstatt der Einzelflaschen, die wir vorher benutzt haben, so dass wir immer wieder nachfüllen können, besonders bei diesem heissen Wetter! In unserem Free Online Shop haben wir aufgehört, die Bestellungen in Plastiktüten auszuhändigen, wie oben erwähnt. Jetzt geben wir allen Besuchern des Shops eine Stofftasche mit ihrer Bestellung und bitten sie, diese wieder mitzubringen, wenn sie ihre Bestellung im nächsten Monat wieder abholen.  Vielen Dank an alle Spender*innen der wiederverwendbaren Artikel. Lasst uns insgesamt grüner werden!