Kleine Worte machen eine grosse Veränderung

Heute wollen wir – nebst dem Foto – Worte von Estelle Jean, Mitbegründerin unserer lieben Partnerorganisation «Yoga & Sport FOR Refugees» teilen:  

„Im Jahr 2017 habe ich mit Dana und Kamara Yoga & Sport FOR Refugees gegründet. Gemeinsam Sport treiben mit einem Ziel: Menschen glücklich und stark zu machen, denn in diesen schwierigen Umständen ist Sport die Lösung, um gesund zu bleiben und einen Sinn zu schaffen. In den letzten vier Jahren ist die Organisation dorthin gewachsen, wo wir heute sind, mit einer einzigartigen Vision: Unsere Gemeinschaft ist das Herz und die Seele des Projekts. Die Flüchtlingscommunity nimmt nicht nur teil, sondern sie sind die Trainer*innen, die Coaches und die Koordinator*innen. Deshalb haben wir uns entschieden, unseren Namen in Yoga & Sport WITH Refugees zu ändern. Wir wollen weiterhin unsere Lehrer*innen, Koordinator*innen und den Rest unserer Community stärken. Unsere Namensänderung ist der Grund, warum wir um eure weitere Unterstützung bitten“.  

Moussa Amiri, einer unserer engagiertesten Läufer*innen, seit November 2019 im Team, sagt:

„In unseren Teams ist es uns egal, woher jemand kommt. Wir trainieren alle zusammen. Andere Leute können sagen was sie wollen, aber unser Team ist eine Familie und das macht uns sehr glücklich.“

Unterstütze Yoga & Sport WITH Refugees: https://www.facebook.com/donate/780489549228035/

Foto vom Sommer 2019