Hilf jetzt!

Julia Bürge

Koordination, Social Media, Öffentlichkeitsarbeit, Unterstützung Schicht und Freiwilligenkoordination, Unterstützung Fallbearbeitung Helfer

Geburtstag: 30.12.1994
Nationalität: Schweizerin
Beruf: Künstlerin
Arbeitet im OHF seit: 2017

Ich traf diese glückliche/verrückte/müde/hart-arbeitende/wunderbare “Familie” im Juni 2017 das erste Mal. Ich war ein Kurzzeit-Volontär, aber realisierte bald, dass wenn ich wirklich diesen Ort unterstützen möchte, länger bleiben muss. Kurz überlegt, schnell entschieden, Einweg-Ticket gebucht und da bin ich nun, aktiv als Freiwille seit Oktober 2017. Ich bin glücklich, erschöpft, zufrieden, lerne neue Dinge und stehe vor neuen Herausforderungen jeden Tag.

Bevor ich zu OHF kam, reiste und arbeitete ich in Ländern, aus welchen Leute geflohen sind um nach Europa zu kommen. Dies provozierte das Bedürfnis und den Hintergrund, um nach Griechenland zu kommen und Freiwilligenarbeit zu leisten. Ich möchte den Leuten behilflich sein wenn sie versuchen, Europa zu erreichen, so wie sie mir geholfen haben als ich ich in ihren Ländern herumgereist bin, verloren, ein bisschen verängstigt, desorientiert und ohne Geld im Iran, in Kurdistan, Marokko, Libanon, Ägypten, Senegal und anderen Ländern. Ich will etwas zurückgeben von dem was ich so herzlich empfangen habe in Häusern anderer Leute weit weg von meiner Heimat.
Im OHF zu sein fühlt sich immer noch ein bisschen an wie Reisen. Ich komme in Kontakt mit anderen Kulturen, lerne verschiedene Tänze, probiere exotisches Essen, verstehe neue Sprachen, treffe neue Leute aus unterschiedlichster Herkunft und schliesse neue Freundschaften.

Was mich hier hält ist der Teamgeist, das Lächeln der Menschen, die Verbundenheit und gegenseitige Akzeptanz, der Kampf für Menschenrechte und Hoffnung für bessere Tage.