Generationen von Sicherheitschefs bei OHF

Aber was macht der Sicherheitsdienst eigentlich? Geht es nur darum, wie grosse Polizisten auszusehen, die herumlaufen und eine Geheimsprache über ein Walkie-Talkie sprechen? Nein – es geht um viel mehr.

Das Sicherheitsteam ist das Willkommenskomitee vom OHF. Ernest, unser derzeitiger Sicherheitschef (lies mehr über ihn in der Rubrik Meet the Family), erklärt: „Es geht darum, dass sich jede*r willkommen und sicher fühlt. Wir heissen jede*n willkommen, egal wie er*sie aussieht oder woher er*sie kommt“. 

„Wir leiten die Leute auch dorthin, wo sie hinwollen, und informieren ein Teammitglied über unsere Walkie-Talkies, dass jemand auf dem Weg ist. Wir achten auch darauf, dass Kinder nicht allein, sondern nur in Begleitung eines Erwachsenen das OHF betreten.

Das Bild zeigt die derzeitigen und die früheren Sicherheitschefs. Von links nach rechts: Didar aus Afghanistan, Ernest aus Burundi, Alem aus Afghanistan und Akis aus Griechenland. 

Vielen Dank für eure Hilfe und euren Einsatz, um OHF zu einem Ort zu machen, an dem sich jede*r sicher und wohl fühlt!